Liebevoll hergestellte Kleinauflagen
Tiroler Autorinnen und Autoren Kooperative

ROSMARIE THÜMINGER: Mit offenen Augen. Adele Stürzl. Eine Annäherung

Hardcover mit Schutz- umschlag 14 x 22 cm

214 Seiten, mit Anhang zu historischem Hintergrund

© der Texte bei Rosmarie Thüminger

© der Zusammenstellung bei TAK Innsbruck 2009

ISBN 978-3-900888-46-6, EURO 22,50

Bestellung: office(at)tak.co.at Tel.:0043-(0)676-6054005

Kurzbeschreibung/Inhalt

Rosmarie Thüminger zeigt eine mutige Frau. Es ist eine Würdigung Adele Stürzls, die im Widerstand ihr Leben verlor. Eine respektvolle Annäherung an ihre Beweggründe, ihre Hoffnung und Überzeugung, die ihr mutiges Handeln leiteten - eingebettet in das geschichtliche Umfeld, mit der lebendigen Schilderung der Lebensbedingungen dieser Zeit.

Adele Stürzl, geboren am 23. Nov. 1892 als Tochter der Maria und des Johann Sturz in Wien, Favoriten. Die Eltern stammten aus dem südböhmischen Bezirk Znaim. Nach einer harten Kindheit und Jugendjahren als Dienstmagd wagt sie den Ausbruch ins Ungewisse und fährt nach Wien zurück, um sich dort Arbeit zu suchen. Hier kommt sie in Kontakt mit der Sozialdemokratischen Arbeiterbewegung,der sie sich mehr und mehr zugehörig fühlt. In Budapest lernt sie ihren Mann kennen. Mit ihm zieht sie nach Beendigung des 1. Weltkrieges nach Kufstein in Tirol. Ihr politisches Engagement in der Partei als führendes Mitglied, ihr Eintritt in die KPÖ und ihr unbezwingbarer Einsatz gegen Faschismus und Nationalsozialismus werden hier in engagierter und einfühlsam recherchierter Weise beschrieben.

Adele Stürzl hat viele Jahre in Kufstein in Tirol gewirkt, es gibt auch eine kleine Straße dort mit ihrem Namen: darum hat sich der Kufsteiner Karl Mandler bemüht, und auch darum, dass 1987 eine Gedenktafel für Adele Stürzl am Kufsteiner Friedhof angebracht wurde.

Rosmarie Thüminger,

Foto: privat

geboren 1939 in Laas, Südtirol. Nach dem Diplom der Kinderkrankenpflege Erzieherin in Rom, längerer Frankreich-Aufenthalt. Geburt von drei Kindern und Arbeit in der Familie. Politisches Engagement. Seit 1972 Publikationen für Erwachsene, später hauptsächlich für Kinder und Jugendliche. Lebt als freie Schriftstellerin in Innsbruck. Ihre Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet (u.a. Österreichischer Kinderbuchpreis 1988) und in verschiedenen Sprachen übersetzt.

Textprobe

Du gehörst zu uns. Ich gehöre zu euch. Aber wenn jemand aus der Taborstraße sie erkennt? Wenn Frau Wieselberg erfährt, dass sie bei einer Arbeiterdemonstration dabei war?

Die junge Frau ist längst in der Masse der Menschen verschwunden.

Du gehörst zu uns. Ich gehöre zu euch. Adele macht einen Schritt, einen kleinen Schritt nur, tritt herunter vom Trottoir, reiht sich in den Zug ein. Nun ist sie mitten unter den Marschierenden. Die junge Frau hat Recht. Hier gehört sie her. Das sind die Menschen, zu denen sie gehört. Menschen, die eine Sehnsucht in sich spüren. Die Sehnsucht nach Gerechtigkeit. Die Sehnsucht nach einem guten Leben. Brot und Rosen. Brot und Rosen.

ISBN 978-3-900888-63-3
ISBN 978-3-900888-64-0
ISBN 978-3-900888-62-6
ISBN 978-3-900888-61-9
ISBN 978-3-900888-60-2
ISBN 3-900888-58-9
ISBN 978-3-900888-59-6
ISBN 978-3-900888-57-2
ISBN 978-3-900888-56-5
ISBN 978-3-900888-53-4
ISBN 978-3-900888-51-0
ISBN 978-3-900888-50-3
ISBN 978-3-900888-49-7
ISBN 978-3-900888-47-3
ISBN 978-3-900888-48-0
ISBN 978-3-900888-46-6
ISBN 978-3-900888-52-7
ISBN 978-3-900888-16-9
ISBN 3-900888-17-5
ISBN 978-3-900888-45-9
ISBN 3-900888-43-4
ISBN 3-900888-42-6
ISBN 3-900888-41-8
ISBN 978-3-900888-44-2
ISBN 3-900888-40-X
ISBN 3-900888-39-6
ISBN 3-900888-38-8
ISBN 978-3-900888-09-1